Unsere
Wohnungen

In fünf Häusern entstehen insgesamt 33 Wohnungen: Von 2,5 bis 5,5 Zimmer zwischen 48 m² und 112 m².  Der ausgewogene Wohnungsmix bietet Wohnraum für jede Lebenslage, für jung und alt, Singles, Paare und Familien und ist die Grundlage für das Leben im Quartier.

Animierte Skizze des Wohnprojekts EMsquartier in Warendorf

Die Wohnungstypen

Im Emsquartier gibt es verschiedenen Wohnungstypen: von der Zwei- bis hin zu familiengerechten Drei-, Vier- und Fünfzimmer-Wohnung. Alle Wohnungen überzeugen durch offene, helle Räume und eine moderne Ausstattung. Der Passivhausstandard sowie innovative Haustechnik sorgen im ganzen Jahr für ein behagliches Raumklima und geringe Nebenkosten.

Derzeit sind von allen Wohnungstypen noch Wohnungen frei.

Ausstattung der Wohnungen

Alle Wohnungen überzeugen durch eine moderne Ausstattung und einen sehr hohen Energiestandard. Die Grundrisse sind offen und attraktiv gestaltet, die Räume der Wohnungen hell und freundlich. Durch die innovative Haustechnik wird ein angenehmes Raumklima im ganzen Jahr gewährleistet und  Nebenkosten reduziert.

Alle Wohnungen im Emsquartier sind barrierfrei gestaltet, modern ausgestattet und verfügen über Telefon- und TV-Anschlüsse.

Auf einen Blick:

– helle und klar strukturierte Grundrisse
– geräumigen Wohn-/Essbereich mit offener Küche
– barrierefreier Zugang zu allen Wohnungen durch Aufzüge
– einstellbare Fußbodenheizung in allen Räumen
– hochwertige Sanitärausstattung und bodengleicher Dusche und/oder Badewanne
– elektrische Raffstore an den Fensterflächen
– großzügige Terrassen- oder Balkone
– Gegensprechanlage
– separate Abstellbereiche
– attraktive Gemeinschaftsflächen
– naturnahe Gestaltung des Wohnumfeldes

Zusätzlich bietet das Emsquartier:

– ökologische Bauweise
– klimaneutrales und CO2-freies Wohnen
– behagliches Raumklima durch innovative Haustechnik
– Stromerzeugung mit Photovoltaikanlage
– Mobilitätsangebote
– Stellplätze mit Ladesäulen
– attraktive Gemeinschaftsflächen
– Gästezimmer
– Arbeiten im Co-Working-Bereich
– Erholung im naturnahen Wohnumfeld

Ressourcenschonend

Der Passivhausstandard sowie die innovativen Heiz- und Lüftungssysteme gewährleisten stets ein behagliches Raumklima. Die Wärme für Heizung und Warmwasser werden in Kombination aus der im Baugebiet bereitgestellten „kalten Nahwärme“ und Wärmepumpen klimaneutral und CO2-frei erzeugt. Die Nebenkosten durch den Einsatz von selbst produziertem Strom gesenkt.

Grafik des Wohnprojekts Emsquartier

Eigenen Wohnraum
individuell ergänzen

Im Innenhof des Emsquartiers befindet sich der zentrale Gemeinschaftsgarten der von den Bewohner:innen geplant und angelegt wird. Weiter stesht ein großzügiger Gemeinschaftsraum mit Küche sowie ein Co-Working-Space zur Verfügung.
Autos und Fahrräder können überdacht geparkt und mit selbst erzeugtem Strom getankt werden.
Zusützlich können alle Bewohner:Innen einen gemeinsamen Wasch-und Trockenraum sowie eine Gemeinschaftswerkstatt im Erdgeschoss nutzen.

Du hast Interesse an unserem Projekt?

Menü